Alles über's Internet: Sie haben konkrete Fragen - wir wollen konkret antworten

Über Sinn und Unsinn der neuen TLDs

<<< Zurück zum Start

Email schicken an gerlich@netrex.de

Auch der Anfänger sollte wissen, dass es eine ganze Reihe sog. TLDs gibt, Top-Level-Domains: Die bedeutendste ist .com (englisch ausgesprochen "DotCom"), die für Deutsche User wichigste unsere Länderkennung .de

Die TLDs werden unterteilt in generische und Länder-TLDs; die generischen gerne noch in die älteren (ausschliesslich com, net und org, die deshalb oft auch als cno-Domains bezeichnet werden) und die jüngeren, zu denen vor allem .info und .biz gehören. Ausserdem gibt es noch die TLD .eu, die gerne zu den generischen gezählt wird, aber ja eigentlich eher eine Länder-Domain ist.

Aber darüber hinaus gibt es schon seit langem eine ganze Zahl weiterer "junge generische TLDs":
.aero und .museum, .xxx (für SexSites gedacht) und .name sind solche TLDs. Nur das weiss kaum jemand - wozu auch?

So benutzen heute z.B. die Airports (für die man .aero ja eigentlich mal eingeführt hatte) lieber die viel geläufigere international bekannte Endung .com und das Guggenheim-Museum in Bilbao kommt prima zurecht mit der Adresse www.guggenheim-bilbao.es statt guggenheim-bilbao.museum.

Macht ja wohl auch Sinn.

Aber mit der Registrierung von Domains verdienen die Provider ziemlich viel Geld (gemeint sind hier nicht etwa besonders gute Second-Hand-Domains, die z.T. für 5- und 6-stellige Summen den Besitzer wechseln, sondern gemeint ist hier die ganz einfache, aber massenhafte Registrierungsgebühr. Eine Million mal beispielsweise 36,- Euro und das jedes Jahr ist nämlich sehr viel lukrativer, als einmalig 12.000, - Euro für eine Spitzendomain.). Deshalb (und nur deshalb) wird es ab etwa Sommer 2013 über 1000 (!!!) neue TLDs geben - die eigentlich niemand braucht.

Die Einführung dieser neuen TLDs ist sehr umstritten: Wer daran verdient, findet .berlin und .cool, .one (wasisndas?) und .lol (ah - was zum Lachen wahrscheinlich) sehr wichtig. Der Rest der Welt kann vermutlich drauf verzichten.

Womit wir beim Thema wären: Sie brauchen alle diese Endungen nicht. Diese Domain-Endungen werden wesentlich schneller vergessen sein, als die jahrelange Diskussion um ihre Einführung gedauert hat. Einige dieser TLDs werden kaum die Kosten für die Entwicklung wieder einspielen. Und ob z.B. www.schmuck.berlin sehr viel mehr bringt, als schmuck-berlin.de, sei noch mal dahin gestellt.

Lassen Sie sich also nicht kopfscheu machen durch jede Menge Werbung für diese neuen Domains - mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sie die nämlich nicht brauchen.

Es gibt nur einen Berufsstand, der wirklich ungeduldig und zu Recht auf diese neuen TLDs wartet: Die Rechtsanwälte werden jede Menge Arbeit bekommen wegen tatsächlicher oder vermeintlicher Namens- und Markenrechtsverletzungen.

Naja, vielleicht auch noch einige Werbeagenturen und HomepageDesigner, denn es müssen Millionen von Links neu aufgebaut werden. Der Verfasser wartet mit Belustigung und nicht zu unterdrückender Häme darauf, dass z.B. das Unternehmen Canon (die waren weit vorneweg bei der Diskussion um die Einführung der neuen TLDs) seinen Berliner Vertrieb nicht mehr erreicht unter www.canon.de/CBC/Berlin, sondern z.B. unter www.de.canon/CBC/Berlin.

Wow - welch ein Fortschritt (ob es eine neue TLD .wow geben wird, hat der Verfasser nicht recherchiert - wär ja aber vielleicht mal ein Vorschlag . . . )

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Für weitere Fragen könne Sie auch dieses "Google"-Suchfeld benutzen.

Auch wenn Ihnen diese Seite ausreichend geholfen hat, freuen wir uns über ein kurzes FeedBack per Telefon oder Email (s.o.)


Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind

schwaebische-alb.de waren.de stadtfest.de holsteinische-schweiz.de nordseeseiten.de info-bernstein.de
Bitte beachten Sie auch: info-mexiko.de ungarn-urlaub.de info-mauritius.de madeiraurlaub.de reiseland-mecklenburg.de


nach oben