Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Alles über's Internet: Sie haben konkrete Fragen - wir wollen konkret antworten

Was sind Suchmaschinen
und wie kommt man dort auf "Platz 1"?

<<< Zurück zum Start

Email schicken an gerlich@netrex.de
Unsere Antwort:

Eine Suchmaschine ist ein Programm zur Recherche von Dokumenten, die im Internet gespeichert sind. Das gesamte Internet wird dabei automatisch von dem Programm durchsucht und zwar nach bestimmten festgelegten Massstäben. Normalerweise wird versucht, die gefundenen Dokumente zu ordnen und in eine Rang-Reihenfolge zu bringen.

Die wichtigste und bekannteste Suchmaschine betreibt die Firma "Google". Wenn Sie ein Suchwort bei "Google" eingeben, erhalten Sie das Ergebnis in der Reihenfolge der wahrscheinlichen Relevanz der gefundenen Dokumente für das von Ihnen vorgegebene Suchwort. Zumindest sollte es so sein . . .

Es ist leicht nachvollziehbar, dass die Dokumente, die bei Google auf den ersten 3 bis 10 Plätzen angezeigt werden, besonders häufig auch gelesen werden. Es ist also von grosser Bedeutung für eine WebSite, dass sie bei Google auf einen dieser vorderen Plätze, am besten auf "Platz 1" kommt.

Alle wollen auf "Platz 1" und jede Menge Internet-Beratungsfirmen versprechen, ihre Kunden bei Google auf Platz 1 zu bringen. Das Problem ist, dass da alle hinwollen und wir wissen ja vom Sport: Es gibt immer nur eine Goldmedaille.

Wenn also ein Suchwort wie "Entsorgung" bei Google ca. 7.770.000 mal (!) gefunden wird, dann ist zwar ein Dokument auf Platz 1, aber ca. weit über 7 Millionen sind es nicht. Und doch wollen sie alle da vorne hin!

Sie sollten also sehr, sehr skeptisch sein, wenn Ihnen jemand verspricht, Sie bei Google auf Platz 1 zu bringen.

Kostenlose Sofort-Beratung per Email oder Telefon: Domainberatung.de

Natürlich ist es möglich, die Firma "Meyer-Entsorgungs-GmbH" unter genau diesem Suchwort "Meyer-Entsorgungs-GmbH" auf den begehrten Platz 1 zu bringen. Das kann aber nicht das Ziel von Suchmaschinen-Optimierung ("SEO") sein! Spannender wäre es, unter dem Suchwort "Entsorgung" ganz vorne zu stehen.

Und noch etwas: Was ist, wenn der Internet-Nutzer nun nicht "Entsorgung" als Suchwort eingibt, sondern "Recycling"? Dann stehen Sie mit Ihrer so mühselig nach vorne gebrachten Seite evtl. wieder ganz weit hinten!

Also: Platz 1 bei Google gibt's immer nur für eine Homepage. Aber jeder qualifizierte WebDesigner muss wenigstens dafür sorgen, dass die Seiten seiner Kunden einigermassen gut im Internet gefunden werden.

Wir können für uns in Anspruch nehmen, mit vielen unserer Seiten ganz weit vorne zu stehen und wir wissen, wie wir auch für unsere Kunden solche guten Platzierungen erreichen können. Das gibt's aber nicht kostenlos, denn das ist harte Arbeit und keineswegs das Ergebnis irgendwelcher Tricks, wie es einige Anbieter vorgaukeln.

Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Suchmaschinenoptimierung unter Adverpedia.de

Wir denken, dass es sich für Sie lohnt, uns in dieser Frage anzusprechen.

Die weiteren Fragen:

Für weitere Fragen können Sie auch dieses "Google"-Suchfeld benutzen.

Auch wenn Ihnen diese Seite ausreichend geholfen hat, freuen wir uns über ein kurzes FeedBack per Telefon oder Email (s.o.)


Ein wichtiges mit dieser Seite verbundenes Projekt ist
klasse-domains.de

 

nach oben